Kategorie: Bücher

Kannawoniwasein 3

Martin Muser
Kannawoniwasein! – Manchmal kriegt man einfach die Krise
Hamburg 2020
ISBN  978-3-551-55395-9

“Es ist nicht selbstverständlich, dass man beim dritten Band noch das Niveau der ersten beiden hält. Auch dieser ist wieder kurzweilig und einfallsreich geworden.”
Agnes Sonntag, DER SPIEGEL

“Musers Stärke ist es, dass er seinen Figuren Preteen-Sehnsüchte gestattet, aber Klartext über Gefahren und Folgen redet, ohne zu pädagogisieren.”
Anna Winkler-Benders, Borromäusverein 

Kannawoniwasein – zum Dritten! Jola besucht Finn in Berlin, um sich in der »Tzitti« mal ein wenig umzusehen. Die beiden ziehen zusammen mit Finns Freund Carlo durch Kreuzberg, sind bei einem echten Filmdreh dabei und helfen zwischendurch ein bisschen im Altersheim aus. Und sie fahren Leichenwagen – Jolas großer Traum! Aber eigentlich ist Jola ja in die Stadt gekommen, um mal so richtig Party zu machen. Da trifft es sich gut, dass Finns Mutter kurzfristig auf Dienstreise muss. Und als sich Finn und Jola spätabends aus der Wohnung ausschließen, geht die Party auch schon los …

Preise und Auszeichnungen:

• Kinder- und Jugendhörbuch des Monats August 2020 – Platz 1 auf der Hörbuchbestenliste von hr2

Kannawoniwasein 2

Martin Muser
Kannawoniwasein! – Manchmal fliegt einem alles um die Ohren
Hamburg 2019
ISBN  978-3-551-55387-4

“Muser hat […] ein untrügliches Gespür dafür, wie Kinder in die Welt blicken. Dadurch gelingen ihm immer wieder Momentaufnahmen von hinreißender Komik.”
Christian Staas, DIE ZEIT

“Genau wie der erste Band, hat auch dieser die richtige Mischung aus Spannung, Witz und Tiefgang.” Sarah Hartl, rbbKULTUR 

Kannawoniwasein – die Fortsetzung! Jola hat Finn in die Sommerferien eingeladen, nach Polen, zu ihren Großeltern aufs Land. Hier warten wieder einmal jede Menge Abenteuer auf die zwei: Mit einem selbstgebauten Floß geht es auf große Fahrt, zusammen mit dem Jungen Antek und seinem dreibeinigen Hund. Dann müssen Finn und Jola noch ganz nebenbei herausfinden, ob Jolas Onkel wirklich eine Leiche im Schuppen versteckt hat und wie man einen Stier mit einem Cabrio fängt. Und am Ende gibt es eine krachende Silvesterfeier – mitten im Sommer.

Preise und Auszeichnungen:

• Kinder- und Jugendhörbuch des Monats September 2019 – Platz 2 auf der Hörbuchbestenliste von hr2

Ein Fall für das Tandem

Martin Muser, Tine Schulz
Ein Fall für das Tandem – Das rote Känguru
Hamburg 2019
ISBN 978-3-551-31812-1

“Kein Urlaub ohne Krimi. Dieser hier macht besonders Spaß…”Spiegel Online

„Auch wer nicht Polizist werden will, hat viel Spaß beim Mitraten und mit den lustig gemalten Ermittlungsschritten.“
DIE ZEIT

Elisa Klapp ist Kriminalkommissarin. Anton Stuhl ist Kriminaltechniker. Gemeinsam sind sie: DAS TANDEM. Nicht nur, weil sie ein Spitzen-Team sind, sondern auch, weil ihr Dienstfahrzeug das einzige Polizei-Tandem in ganz Deutschland ist. Pfeilschnell, umweltfreundlich und technisch voll auf Zack. Gemeinsam mit ihrem Polizeispürhund Mops lösen Elisa und Anton die kniffligsten Kriminalfälle. Als aus dem Museum eine wagenradgroße australische Münze auf rätselhafte Weise verschwindet, sind die drei natürlich gleich zur Stelle. – Miträtseln strengstens erlaubt! – Mit supertollen Illustrationen von Tine Schulz.

Kannawoniwasein 1

Martin Muser
Kannawoniwasein! – Manchmal muss man einfach verduften
Hamburg 2018
ISBN 978-3-551-55375-1

“Mit den falschen Leuten in der Bahn, mit dem richtigen Mädchen auf dem Traktor – weniger Abenteuer wäre schäbig, wenn man fast schon zehn ist.”
Michael Schmitt, Süddeutsche Zeitung

“Knapp 170 locker gesetzte Seiten braucht Martin Muser für seine Erzählung. Und obwohl hier weder gesellschaftliche Konflikte noch existenzielle Lebensfragen verhandelt werden, ist seine Geschichte auf ihre lässig beiläufige Art welthaltiger als so manch schwergewichtiger Problemroman für junge Leser.”
Christian Staas, DIE ZEIT

“Das wunderbar durchgeknallte Freundschafts-Reise-Abenteuer […] jongliert gekonnt mit literarischen Vorbildern, fügt eine ordentliche Prise – verschriftlichte – Berliner Schnauze, leicht anarchischen Erfindergeist und allererste Liebe dazu…”
Stiftung Lesen, Leseempfehlungen

Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.

Preise und Auszeichnungen:

DER LUCHS August 2018, verliehen von Die Zeit und Radio Bremen
• Die besten 7 Bücher für junge Leser August 2018, Deutschlandfunk
• KIMI-Siegel für Vielfalt im Kinder- und Jugendbuch
• Empfehlungsliste des Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2016
• Bestes Kinder- und Jugendhörbuch 2018 – Hörbuchbestenliste hr2
• Deutscher Hörbuchpreis 2019 in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“

Das Ohmsche Gesetz

Martin Muser
Das Ohmsche Gesetz
Hamburg 2001
ISBN 3-88619-963-0

„… ein respektloses Buch. Und ein ziemlich witziges dazu.“
Radio Fritz
„… spannungstaktisch geschickt…“
Berliner Morgenpost
„Hardboiled mit cojones.“
www.trebo.de

Tobias Endler gerät in ein tödliches Komplott. Ein wahnsinniger Ingenieur entkommt einem Anschlag durch Autorotation. Eine Summen-Uhr leidet unter den Spannungsschwankungen des Berliner Stromnetzes. Die Guerilleros der M.F.L kämpfen für ein freies Mexiko. Und ein großer Elektrokonzern verweist auf die ruhmreiche Geschichte seines Lichthauses. Dabei wollen alle nur das eine: die geheimnisvollen Prototypen, deren Existenz das Gefüge der Weltwirtschaft erschüttern könnte…

Granitfresse

Martin Muser
Granitfresse
Hamburg 1997
ISBN 3-88619-923

“… der Wahn des Weltenplaners wird zum Slapstick.“
Süddeutsche Zeitung

“Wie absurd es beim Fernsehen zugehen kann – hier steht es.”
Radio Fritz

“… amüsant und spannend.”
Neues Deutschland

Auf einer Großbaustelle werden zwei Hilfsarbeiter von einer Fliegerbombe getötet. Wer rumschnüffelt macht Bekanntschaft mit dem Herrenduo Gurgler und Pfefferminz. Der TV-Tagelöhner Tobias Endler lässt trotzdem nicht locker. Ein Stararchitekt schwärmt von ‘kritischer Rekonstruktion’, eine Sexarbeiterin rettet per Kneifzange Leben und am Ende liegt die Vision einer neuen Hauptstadt in Schutt und Asche.